Die Prüfungen der

Royal Academy of Dance®

Die Prüfungen

Regelmäßig finden bei uns Prüfungen statt, zu denen sich unsere Schülerinnen und Schüler freiwillig anmelden können. Sie sollen Ansporn und gleichzeitig Bestätigung sein und bilden ein anerkanntes Zertifikat.  Geprüft werden die Kandidaten vor einer von der RAD® ausgesendete Prüferin, die ein detaillierten Bericht über deren Leistung erstellt, mit spezifische tanztechnische, musikalische und darstellungsrelevante Vorschläge zur Verbesserungen.  Kandidaten von Ballett-Studio Roehm werden überwiegend mit den bestmögliche Noten, "Distinction" ("Ausgezeichnet") belohnt.

Die Prüfungen der Royal Academy of Dance® in den 10 verschiedenen Unterrichtsstufen (Pre-Primary, Primary, Grade 1 bis 8), sowie in den 5 Vocational Grades (Intermediate Foundation, Intermediate, Advanced Foundation, Advanced 1+2) umfassen alle 3 Sparten der Lehrplan, Klassisches Ballett, Free Movement und Charaktertanz.  Schülern und Schülerinnen, die sich für Vocational Prüfungen kandidieren, werden von der Schulleitung ausgewählte. Für Kandidaten, die Advanced 2 mit Distinction absolviert haben, gibt es die Möglichkeit, den Solo-Abschluss, Solo Seal, zu absolvieren.   Die Vocational Prüfungen werden von der RAD® als berufsvorbereitende Maßnahmen angesehen, und sind für diejenigen Schüler gedacht, die später evtl. einen Beruf im Bereich Tanz ergreifen möchten - sei es als Bühnentänzer oder Pädagoge. 

Wie läuft eine Prüfung in der RAD®?  Das erfahren Sie, wenn Sie hier klicken...